top of page

Selma Finance unter die Lupe genommen

Aktualisiert: 1. Feb. 2023

Ich habe bei meiner Hausbank ein 3a Konto. Ich wurde dazumals gefragt, ob das Geld angelegt werden solle. Na klar, ansonsten kriege ich ja Null Zinsen. Als ich mich näher mit dem dahinter stehenden Anlagevehikel - ein Anlagefonds - auseinander gesetzt habe, durfte ich feststellen, dass der Anlagefonds jährlich zwischen 1.5% und 3% kostet. Das heisst, dass der Anlagefonds zuerst eine positive Rendite von 1.5% bis 3% erzielen muss, bis sich mein Vermögen effektiv vermehrt. Leider gibt es bei meiner Bank, nicht die Möglichkeit, das Vermögen passiv in sogenannte ETFs anzulegen. Diese sind einiges kostengünstiger mit ca. 0.68% Kosten (in der Video Sektion findest du alles über ETFs). Robo-Advisors legen das Geld von 3a Konti ebenfalls in ETFs an.


Aber wie funktioniert eigentlich ein Robo-Advisor? Die Antworten findest du in diesem Video.



Vor einem Monat hat meine Ehefrau bei Selma Finance ein Investmentkonto eröffnet und Selma hat mich bis anhin überzeugt. Falls du Dich entscheiden würdest, ein Testkonto auf Selma zu eröffnen, hätte ich hier einen Gutschein im Wert von CHF 68 (CHF 34 für 3a und CHF 34 für das Investmentkonto).




264 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page